Geschichte der PG Marienhain

Und erstens kommt es anders – und zweitens als man denkt! – so könnte man die Entstehungsgeschichte der Pfarreiengemeinschaft Marienhain überschreiben.

Als sich die Verantwortlichen unserer Diözese vor etwa 10 Jahren daran gemacht hatten, die Strukturen innerhalb unserer Diözese neu zu ordnen und verschiedenen Gegebenheiten und Zwängen (Priestermangel!) anzupassen, waren eigentlich Einheiten mit etwas anderem Zuschnitt geplant:

Eine Pfarreiengemeinschaft, die deckungsgleich mit der polit. Gemeinde Kolitzheim sein sollte, also auch Unterspiesheim mit seinen beiden Filialen Oberspiesheim und Gernach umfassen sollte – und eine Pfarreiengemeinschaft bestehend aus Alitzheim, Mönchstockheim und Sulzheim.