Ökumenische Sternsinger in Zeilitzheim

Segen bringen Segen sein – so lautete das Motto der diesjährigen Sternsingeraktion.  In Zeilitzheim machten sich am Dreikönigstag über 20 Kinder beider Konfessionen  in 5 Gruppen auf den Weg den Segen in jedes Haus zu bringen. Nach einem Aussendungsgottesdienst, den Pfarrer Emeka Ikejiama gemeinsam mit den Sternsingern gestaltete, machten sich die Sternsinger auf den Weg, um zum einen Geld für das Kinderhilfswerk zu sammeln und zum anderen die traditionelle Segensbitte „20*C+M+B+13“, was soviel wie: „Christus segne dieses Haus" bedeutet, an die Türen der evangelischen und katholischen Christen in Zeilitzheim zu schreiben. Für das Kinderhilfswerk kamen somit stolze 1182 € aus Zeilitzheim zusammen.

Ohne Vorbereitung geht es nicht

In Zeilitzheim ist es bereits gute Tradition, die Sternsinger auf  diesen Dreikönigstag vorzubereiten.  Bereits im November begann man damit, die Zeilitzheimer Kinder und Jugendlichen in der Jungschar über die Projekte des Kinderhilfswerkes zu informieren. So schaute man sich z.B. gemeinsam mit der evangelischen Pfarrerin Claudia Jobst und dem katholischen Pfarrer Emeka Ikejiama einen Film an, der zeigte wie man Kindern in Tansania mit dem gesammelten Geld der Sternsinger helfen kann. Dies hinterließ bei den Zeilitzheimer Kindern einen bleibenden Eindruck. Rückblickend auf diesen Film sagte ein Zeilitzheimer Sternsinger beim Tragen der Spendendose: „ Super, jetzt kann man bestimmt wieder einen neuen Brunnen bohren, um die Kinder in Tansania mit sauberem Wasser zu versorgen.

Stärkung gehört auch dazu

Mit einem leckeren Frühstück startete man den Dreikönigstag in Zeilitzheim. Dies ist seit einigen Jahren ein festes nicht mehr wegzudenkendes Ritual für die Zeilitzheimer Sternsinger. Die Kinder lieben es den Tag mit einem gemeinsamen Frühstück zu beginnen. Dass die Kinder am Dreikönigstag gut versorgt sind und sich wohl fühlen,  ist den verantwortlichen Betreuerinnen und Betreuern in Zeilitzheim sehr wichtig. Am Ende der  2-stündigen Sammelaktion gab es dann noch für die hungrigen Sternsinger eine leckere Pizza.  Die Zeilitzheimer Sternsinger freuen sich alle schon wieder auf den nächsten Dreikönigstag. Zufrieden mit ihrer Sammelaktion und mit einer Tüte Süßigkeiten im Gepäck trat jeder der Zeilitzheimer Sternsinger den Nachhauseweg an. 

Die evangelische und katholische Kirchengemeinde bedankt sich somit bei allen Zeilitzheimern, die mit ihrer Spende die Hilfsprojekte des Kinderhilfswerkes unterstützen. (Bericht Mainpost 07.01.2013) 

Bildergalerie:

  • Sternsinger-2013-01